Die ehemalige Militärbasis der UdSSR in Deutschland, wurde wieder aufgebaut in den Schlafbereich

0
47

Foto: Soeren Stache / Globallookpress.com

In Potsdam (Bundesland Brandenburg) plant den Bau eines großen Wohn-Viertel auf dem Gelände einer ehemaligen sowjetischen Militärbasis. Die Garnison, wo in den 2000er Jahren drehte der amerikanische film „enemy at the gates“ (Enemy at the Gates) wird in „sleeping“ für 10 tausend Einwohner, nach der deutschen Welle.

Das Gebiet befindet sich in der Potsdamer Umgebung von Krampnitz (Krampnitz). Nach dem Zweiten Weltkrieg beherbergte eine Garnison der Streitkräfte der UdSSR, seit 1992 war das Gebäude leer. Teil der militärischen Gebäude werden gepflegt. Gesamt-Grundstücksfläche — 140 Hektar.

Es wird davon ausgegangen, dass die Krampnitz bauen ein Wohnquartier mit sieben Kindergärten, mehrere Schulen, Sportanlagen, Gewerbe-und Bürogebäude. Darüber hinaus ist der Park verwandelt sich in parks und Infrastruktur für den modernen öffentlichen Nahverkehr.

Im Januar 2020, der Deutsche Professor Eckhard Hahn vorgeschlagen hat, drehen Sie die ehemalige Militärbasis von den Nazis und dann der sowjetischen Soldaten in Wünsdorf in der eco-city. Khan will öffnen Sie ein Labor, wo Tausende von Studenten Studium urban studies. Nach der Professor, solche Siedlungen wird speichern Sie die Welt aus der Klimakrise.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here