Die Amerikaner kamen zu dem Supermarkt in Masken mit Hakenkreuzen und vertrieben wurden

0
38

Rahmen: Raphaela Müller Seite auf Facebook

Zwei Amerikaner kamen zu dem Supermarkt Walmart in Minnesota, bedeckt das Gesicht-Masken mit dem Bild der Flagge von Nazi-Deutschland, das Hakenkreuz in einem weißen Kreis auf rotem hintergrund. Als ein Ergebnis, Sie wurden vertrieben aus allen Bereichen der Shop für mindestens ein Jahr. Es wird berichtet von CNN.

Der Kanal hat ein video veröffentlicht, gedreht von einem Augenzeugen: der Mann und die Frau gewinnt Lebensmittel, während der eine, der nimmt Sie auf video, die sagen, „Man kann nicht die Amerikaner und es zu tragen. Wir hatten einen Krieg über diese!“

Es wird berichtet, dass dieses paar nicht geschafft zu Schießen, und deren Identität unbekannt geblieben. Verwaltung Walmart auch nicht preisgeben, jedoch berichtet, dass sowohl der Käufer nicht mehr in der Lage sein, die Dienste dieser Unternehmen, die größten US-Filialisten.

Erschien auf der Polizei auf Anfrage von Walmart entladen der Mann und die Frau, die eine Warnung für die Darstellung umfasste Ihre private Immobilie. Keine weiteren Gebühren, die Sie bekam.

Im Januar 2020, es war ein weiterer Skandal um die Verwendung von Nazi-symbol: Angehörige von älteren Menschen lebt in einem Pflegeheim in Toronto, Kanada, fand ein Hakenkreuz gezeichnet auf seinen kahlen Kopf.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here