Der Satellit Sentinel-2 fotografiert den Start der Russischen „Dolch“

0
46

Foto: @FrankBottema

Der Europäische Satellit Sentinel-2 fotografiert Raketen-Start am 23. Juli in der Barentssee große anti-U-Boot-Schiff „Severomorsk“ Projekt 1155 „Fregatte“, schreibt Forbes.

Die amerikanische Ausgabe stellt fest, dass das Schiff ist ausgestattet mit alle-Wetter-anti-Flugzeug-Rakete Komplex von sea-basing „der Dolch“, die durchgeführt werden könnten, eine oder mehrere Raketen.

Laut Forbes, einer der Satelliten Sentinel-2, befindet sich auf einer Höhe von etwa 800 Kilometern über der Erdoberfläche, zufällig filmte die Veranstaltung.

Die Veröffentlichung schreibt, dass die Sat-Bilder, die am selben Tag erschien, wurden auch gesehen, tauchten die Russischen nuklearen U-Boot ist wahrscheinlich BS-64 „suburbs“ – Projekt 667BDRM „Dolphin“.

Im März 2017, von Kourou in Französisch-Guayana startete mit der ukrainischen cruise-engine RD-843 leichten Vega-Rakete mit dem Satelliten Sentinel-2B das Programm Copernicus, umgesetzt von der europäischen Raumfahrt-Agentur, die auf initiative der europäischen Kommission.

Die Raumsonde Sentinel-2A wurde im Juni 2015.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here