Der Experte sagte über die zweite „Strauß“ im Falle des Absturzes der Boeing MH17

0
54

Foto: Alexander Chizhenok / Kommersant

Im Juli 2014, In der Donbass war es geplant, stellen Sie mindestens zwei anti-Raketen-system (SAM) „Buk“, aber der zweite war nicht der Traktor. In einem interview mit dem Journalisten Roman Tsimbalyuk, sagte die russische Luftfahrt-Experte Vadim Lukashevich, kommentiert den Fall des Absturzes der Malaysischen Boeing MH17. Eine Aufnahme des Gesprächs auf YouTube gepostet.

Lukashevich sagte, dass die Daten auf der zweiten „bouquet“, bestätigt die Untersuchung. „Versucht zu übertragen … zwei „Buche“, sondern die gleiche wie unsere militärischen Einheiten, und non-profit-Organisationen, die Bereitstellung von Ausrüstung, um die Grenze, es ging das „grün“ auf eigenen Spuren, und dann mußte auf einen anderen LKW. Es stellte sich heraus, dass die Separatisten bekannt war, haben LKW mit dem Zugfahrzeug, einem weißen Volvo, der Sie entführt wurden einem lokalen Geschäftsmann. Das ist nicht in den zweiten LKW, so ging nur eine Einheit“, — sagte der Experte.

Gemäß ihm, „Buk“, von der aus vermutlich geschossen wurde unten von Boeing , „war veröffentlicht am Juni 21-23, von-unter Kursk, aus dem Dorf von Marschall Schukow, und kam zu Millerowo“.

Auch Lukashevich glaubt, „dass der Tod von 298 Menschen an Bord der Boeing 777, um gerettet Ukraine, die von groß angelegten intervention, wäre es noch viel schlimmer.“

Boeing 777 von Malaysia Airlines, Fliegen, Flug MH17 von Amsterdam nach Kuala Lumpur, stürzte in der Donetsk-region am Juli 17, 2014. An Bord waren 298 Personen, Sie starben. Ein internationales Untersuchungsteam nach den Ergebnissen der Untersuchung benannte der beschuldigte im Fall des Todes von Boeing. Es ist den Russen Igor Girkin (Schützen), Herr Pulatov, Sergej Dubinsky und der Ukraine Leonid Kharchenko. Alle von Ihnen, laut den Ermittlern, sind im Zusammenhang mit der Verdrängung der komplexe „Buk“, aus dem, vermutlich war der Treffer von einem Schiff.

Vadim Lukashevich — aviaekspert, Kandidat der technischen Wissenschaften, ein ehemaliger designer von der Sukhoi design Bureau. Er ist Autor des Buches „Space wings“, arbeitet an einem Buch über den Absturz von MH17.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here