Zahlungen an die Amerikaner im Zusammenhang mit dem coronavirus als übertrieben

0
41

Foto: Vladimir Trefilov / RIA Novosti

Die US-administration und Senatoren aus der republikanischen Partei hoch angesehen wird Arbeitslosengeld für die Amerikaner während einer Pandemie coronavirus. Am Sonntag, 27. Juli, dem TV-Sender ABC sagte der Stabschef des Weißen Hauses Mitarbeiter daneben Wiesen.

Ihm zufolge viele Amerikaner zu Hause zu sitzen und auf die Quarantäne, erhielt mehr als nach der Rückkehr zur Arbeit. In diesem Zusammenhang, dass die US-administration hielt es für unangemessen, dass die Amerikaner weiterhin eine Zunahme in Höhe von $ 600 auf wöchentliche Arbeitslosenhilfe. Stattdessen wird vorgeschlagen, geben die Amerikaner etwa 70 Prozent der Löhne, die Bürgerinnen und Bürger erhalten von der Pandemie.

Diese Maßnahmen prostimulirujte wirtschaftliche Erholung, zwingt die Bürger zur Arbeit zurückzukehren, sagte meadows.

Im Juni wurde bekannt, dass die Armutsquote in den USA fielen um 8,6 Prozent im April-Mai von 10,9 Prozent im Januar und Februar, trotz des Abschwungs der Wirtschaft in der Mitte einer Pandemie von coronavirus und die steigende Arbeitslosigkeit.

Bis 22 Mai, den Vereinigten Staaten bezahlt für die Bürger Vorteile in Höhe von 257 Milliarden US-Dollar, $ 140 Milliarden Amerikaner erhielten im April-Mai auf dem Programm der Arbeitslosenversicherung. Und das Einkommen stieg im April um mehr als 10 Prozent. Zwei Drittel der Amerikaner, die zugewiesen eine zusätzliche $ 600 in form von Vorteilen, erhalten nun mehr, als wenn ich gearbeitet habe.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here