Trainer Kiews „Dynamo“ zurücktreten wird vier Tage später nach dem Termin

0
46

Mircea Lucaskpe: Alexey Filippov / RIA Novosti

Head coach von Kiew „Dynamo“ Mircea Lucescu wird beendet, vier Tage nach seiner Ernennung. Es wird berichtet von der Rumänischen Zeitung “ Gazeta Sporturilor.

Laut der Quelle, war der Grund der ablehnenden Haltung der fans des Teams. „Ich kann nicht akzeptieren, dass das fans sind, die gegen die Interessen des Vereins. Meine Ankunft in der „Dynamo“ hatte keinen Bezug auf die Höhe des Auftragswertes. Ich wäre daran interessiert zu versuchen, wieder die Mannschaft auf das Niveau, das entspricht der Tradition“, — sagte Lucescu.

23 Jul 74-jährigen geleitet hat „den Dynamo“. Nach, dass die Befürworter von Kyiv team in seinem Telegramm Kanal Sprach sich stark gegen die Ernennung des Trainer, den Aufruf der Führung ist die Entscheidung „ein Schlag ins Gesicht“.

Lucescu ist am meisten bekannt für seine Arbeit in der Donetsk „Shakhtar“, dem größten Rivalen der „Dynamo“. Er führte das team von 2004 bis 2016. Unter seiner Führung, Shakhtar Donetsk, acht mal wurde der champion der Ukraine sechs mal Gewinner des Cup der Land-und gewann den UEFA-Cup.

Rumänen arbeiteten auch in Russland. Wenn Lucescu Petersburg „Zenith“, gewann den Cup von Russland und nahm den Dritten Platz in der Russischen Premier Liga.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here