Russische Wissenschaftler Messen die Dicke des arktischen Meereises ein neues instrument

0
43

Foto: Yuri Smityuk / TASS

Russische Wissenschaftler spielen auf dem „Eis base Cape Baranowa“ der test für eine neue, genauere akustische pornografa, die Sie verwenden können, zur Messung der Dicke von Meereis. Darüber berichtet am Montag, Juli 27, TASS mit Verweis auf die Presse-service der Arktis-und Antarktis-Forschungsinstitut (AARI).

Sie erklärte, dass zuerst die accounting-Gerät arbeitete bei der ice-Bahnhof in der letzten Saison. Die Forscher fanden heraus, dass Wolgograd könnte zu ungenauen Ergebnissen der Berechnungen, einschließlich der während der aktiven durch das Schmelzen des Eises.

„Das neue Gerät wird in der Lage sein, dieses problem zu lösen, ist es in der Lage zu Messen die Dicke des Eises in allen Umgebungsbedingungen. Das Prinzip der operation ist einfach: Wolgograd auf das Seil fällt in ein breites Loch in das Eis, sendet ein signal spiegelt sich von der oberen und unteren Grenzen des Eis. Die maximale Tauchtiefe beträgt etwa 300 Meter. Als Ergebnis, Wissenschaftler, die meisten präzise, kontinuierliche Informationen über die Dynamik der Dicke des Eises“, — erklärte in der Nachricht.

Die Zunahme der Zahl der innenpolitischen Entwicklungen und Patente für Erfindungen, die von der national-Projekt „Wissenschaft“, die umgesetzt werden sollten, die in Russland bis 2024. Nur Ihre Umsetzung ist geplant, mehr als 625 Milliarden Rubel. Er schlägt auch die Schaffung von 15 wissenschaftlichen und pädagogischen Zentren der Welt-Ebene, Inbetriebnahme Forschungs-Einrichtungen der Klasse „Zauberer“ und die Bildung eines integrierten Systems der Ausbildung wissenschaftliche und wissenschaftlich-pädagogische Personal.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here