Pushkov, Ivan Farago sagte über „Spiele für Kinder“ Zelensky

0
47

Foto: Vladimir Trefilov / RIA Novosti

Der Kopf des Föderationsrates Ausschusses für Informationspolitik, Alexej pushkov, Ivan Farago, schrieb in seinem Twitter-account, dass der Präsident der Ukraine, Wladimir Zelensky Abwürgen, so kann es nicht und will es nicht zur Umsetzung der Minsker Vereinbarungen.

So der Senator würdigte die Forderung des ukrainischen Führer, der zum entschlüsseln jedes Element des Abkommens. Nach ihm, wenn er sagen kann, der Präsident von Frankreich, Emmanuel Makron und die Deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel über seine Weigerung, die Vereinbarung umzusetzen, wird es nicht unterstützt. „Erfindet alle möglichen Verzögerungen. Spiele für Kinder“, sagte pushkov, Ivan Farago.

23 Jul Zelensky gefordert entschlüsseln jedes Element der Minsker Vereinbarungen, um zu sehen, welche von Ihnen ausgeführt werden können. Er sagte auch, dass das Amt des Präsidenten der Ukraine erörtern Waffenruhe in der Donbass. Der offizielle Vertreter des Russischen Außenministeriums Maria Zakharova über den Antrag des Präsidenten der Ukraine und sagte, dass das russische Außenministerium ist bereit zu helfen, die ukrainischen Führer mit der Abschrift Dokument. Der diplomat betonte, dass es nicht über die internationale Anerkennung der Minsk Vereinbarung, und das Leben der Menschen, die dort warten bereits mehrere Jahre für die Umsetzung der signierte Artikel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here