Muskovit ist in Brand gesetzt werden, ein Spielplatz, weil der Lärm

0
40

Foto: Emin Jafarov / „Kommersant“

Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Südosten von Moskau wurde in Brand gesetzt, ein Kinderspielplatz, um loszuwerden, das laut Unternehmen unter Windows. Dies berichtet auf der website der capital Abteilung von inneren Angelegenheiten.

Nach 44-jähriger Männer auf dem Hof ruhte nicht Kinder, sondern Erwachsene, die Trank es alkoholische Getränke. Müde von den rowdy Moskauer übergossen die komplexe entzündliche und legte Feuer an Sie. Die Summe der Schaden belief sich auf über 100 tausend Rubel.

In Bezug auf das Firebug-eröffnete ein Strafverfahren unter dem Vorwurf des Vandalismus, ist er unter Hausarrest.

Im April, die Bewohner von Rjasan oblast erschossen wurde fünf Nachbarn wegen dem Lärm. Drei Menschen wurden getötet, im Treppenhaus, mit einem seiner Opfer Pfeile getroffen direkt in den Kopf. Zwei Mann erschossen auf der Straße. Alle getötet von 22 bis 31 Jahren.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here