In Pensa 225 Familien erhalten im neuen Gehäuse

0
39

Foto: fondgkh.ru

In Pensa, die im Rahmen des Programms der Umsiedlung der Bürger aus der Notunterkunft 225 Familien zogen in neue Wohnungen, nach der website des Fonds für Unterstützung der Reform der Wohnungs-und Kommunalwirtschaft.

Derzeit im Bau Wohnhäuser für die Bürger. Wohnverhältnisse verbessern können, 433 Menschen.

Derzeit arbeitet das layout der Website, die installation von Zäunen und der Bau von vor-Ort-Straßen-und transport-Netze der Gasversorgung, Hinzugefügt, um die Fonds.

Arbeit auf die Neuansiedlung von Bürgern aus der Notunterkunft durchgeführt im Jahr 2007, aufgenommen in das nationale Projekt „wohnen und die städtische Umwelt“. Es ist geplant, insbesondere zur Erhöhung der Neuansiedlung von baufälligen Gehäuse 9.54 Millionen Quadratmetern und verlegen 530,9 Tausende von Bürgerinnen und Bürgern aus untauglich Gehäuse. Das Programm berechnet bis 2024.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here