Dutzende Polizisten wurden verletzt, während der Proteste in der amerikanischen Stadt

0
40

Foto: Lindsey Wasson / Reuters

In Seattle über sechs Dutzend Polizisten verletzt wurden während der Unruhen. Dies berichtete die von der lokalen Polizei, berichten RIA Novosti.

„Während des Tages, 59 Polizisten wurden verletzt, einer von Ihnen sind ins Krankenhaus eingeliefert“, — sagte in der Polizei. Es spezifiziert, dass die Verletzungen variieren von Prellungen und Schürfwunden Verbrennungen und gerissenen Meniskus.

Zusätzlich, 47 festgehalten wurden die Teilnehmer von den Auseinandersetzungen. Es wird darauf hingewiesen, dass die Demonstranten warfen der Mitarbeiter Steinen, Flaschen und Objekte aus Holz. Die Polizei hatte auch von explosiven Stoffen. Jetzt die Untersuchung ist im Gange.

Der Tag vorher, am 26 Juli, wurde berichtet, dass die Polizei der Stadt Seattle erklärte, die Unruhen, die in der Stadt begann am 25 Juli, rebellion. Dieser Beschluss wurde im Zusammenhang mit der Laufenden Schäden und Risiken für die öffentliche Sicherheit. Dann wurde es bekannt über die Haft von 25 Personen.

In Dutzenden von US-Städten von Ende Mai, statt Massenprotesten begleitet von Ausschreitungen und Zusammenstößen mit der Polizei über den Tod eines Afro-Amerikaner Floyd. Ein farbiger Mann starb in Minneapolis am Mai 25, nach der rauen Behandlung durch Polizeibeamte.

Demonstranten sind dem Aufruf der Ursache des Todes von Floyd Rassismus und die Brutalität der Polizei. In einigen Staaten, die Proteste eskaliert in Ausschreitungen, Pogrome, Plünderungen, Schießen und Brandstiftung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here