Die Ukraine hat versprochen, zu bestrafen, die das Militär für die Verletzung der unbestimmte Waffenruhe

0
43

Foto: Sergey Averin / RIA Novosti

Die Ukraine versprach, zu bestrafen Soldaten, die für Verstöße gegen die unbefristete Waffenruhe im Donbass, in Kraft getreten am 27. Juli. Das kündigte auf einem briefing in der Zeit Yar der Donezk-region Bataillonskommandeur Lieutenant Colonel Alexander Jakowenko, übertragung „Ukrainische Nachrichten“.

„Wenn es eine vorsätzliche Verletzung, absichtliche Schießen auf den Feind, es wird untersucht und zugeordnet werden Disziplinarmaßnahmen. Aber es ist alles individuell, und je nach situation“, sagte Jakowenko.

Nach ihm, der Waffenstillstand stellt eine zusätzliche psychische Belastung für die ukrainischen Militär. „Eine große Verantwortung ruht auf den Mitarbeiter. Es ist zu eng und besser, offizielle Pflichten“, — sagte der Oberst.

Zuvor das Kommando der operation der Vereinigten Kräfte (EP) berichtet, dass die selbsternannte Republik Donbass verletzt den Waffenstillstand. Donezk und Luhansk haben, nannte diese Aussage eine Provokation.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here