Der Schauspieler starb aus der „Nightmare on elm street“

0
42

John Sexofotos: Wikipedia

Der amerikanische Schauspieler John Saxon, bekannt für seine Rollen in der franchise – „a Nightmare on elm street“, und auch viele der Kult-Filme in den genres horror, Western und Thriller, starb in Murfreesboro, Tennessee. Darüber berichtet Variety.

Sachsen war 84 Jahre alt. Die Ursache des Todes war Lungenentzündung.

Seine berühmteste Rolle Saxon spielte in dem Horrorfilm „a Nightmare on elm street“. Er erschien auch in zwei Fortsetzungen des Bildes. Der Schauspieler spielte eine Menge von horror -, darunter solche Filme wie „the Girl who knew too much“ Mario Grundlage dafür, „Shivers“ Dario Argento, „Black Christmas“ von Bob Clark und „From dusk till dawn“ von Robert Rodriguez.

Er war auch bekannt für seine Rolle als Roper in dem blockbuster „enter the Dragon“, wo seine Partnerin in dem film war Bruce Lee. Saxon hat dazu beigetragen, die Geschichte des westerns, spielte in den Filmen „Unforgiven“, „Appaloosa“, „Death shooter“ und „Joe Kidd“. Für Ihre Rolle in „Appaloosa“ war er nominiert für die Auszeichnung „Golden globe“.

Zuvor, am 15. Juli, starb der Künstler Maurice Roeves, wer spielte in „Macbeth“, „Judge Dredd“, „the Damn United“ und andere Filme. Der Schottische Schauspieler ist gestorben mit 84-m zum Jahr des Lebens nach der Krankheit.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here