Der gold-Preis brach den historischen Rekord

0
49

Foto: Michael Caronna / Reuters

Gold-Preis brach den historischen Rekord und erreichte 1911,7-Dollar pro Feinunze, dies ist der höchste seit 2011, berichtet Bloomberg.

Ein Edelmetall, das traditionell eine der sichersten Vermögenswerte, stieg um auf dem hintergrund des Zusammenbruchs des Dollars und die erneuten Spannungen in den Beziehungen zwischen den USA und China und die niedrigen Zinsen. Analysten schließen nicht aus, weiteres Wachstum, zum Beispiel bei Goldman Sachs glauben, dass gold mehr Kosten wird als zwei tausend Dollar pro Unze bereits in diesem Jahr.

Der Preis von gold, das traditionell als ein „sicherer Hafen für Investoren“, wächst im Jahr 2020 vor dem hintergrund der Pandemie-coronavirus. Der bisherige Rekord etablierte Edelmetall im Mai, wenn der Preis erreicht das höchste Niveau seit 2012.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here