C Paviane, die mit Messern und Kettensägen angegriffen ein Auto, in den Safari Park

0
40

Foto: Knowsley Safari Park

Eine Packung von Pavianen, bewaffnet mit Messer, Schraubendreher, Kette-Sägen und andere Objekte, wandert der englische Safari Park-Prescot Merseyside County. Diese Publikation berichtet die Metro.

Die Park-Mitarbeiter sagte, bemerkte ich eine Gruppe von Pavianen, die Träger einer Vielzahl von Produkten. Einige vermuten, dass die Affen für den Spaß von bewaffneten Besucher, in der Hoffnung, dass die Tiere beschädigen die Autos der anderen. Andere schlagen vor, dass Paviane nahm die Werkzeuge aus den Kisten der Arbeiter, die kamen, um Ihre Voliere.

Paviane umgeben, die den Besucher auf dem Territorium der Safari-Park die Autos, und in einigen Fällen Riss die Scheibenwischer und Außenspiegel. Ein Mechaniker aus einem nahe gelegenen shop, sagte: „dieses Jahr habe ich zwei Kunden, die zu opfern wurden, diese Paviane. Die Kinder sind glücklich klammerte sich an Auto-Affen, und dann die Eltern nach Hause gehen ohne Nummernschild“.

Ein Park-Sprecher erklärte, dass die bewaffneten Affen könnten urbane Legende: „Wir glauben, dass viele dieser Geschichten übertrieben sind. Sie verschönern, wenn Sie erzählen einander, mehr zu tun, spannend und unglaublich.“

Früher wurde berichtet, dass in der indischen Stadt Matheran wilden Affen schüttelten die Wand von einem Haus und tötete die Mutter und vier Kinder. Tiere angezogen wurden, um den Guave-Baum, der wuchs in den Hof.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here