Amerikanische ärzte forderten fortsetzen strikte Quarantäne

0
51

Foto: Tom Brenner / Reuters

Mehr als 150 amerikanischen medizinischen Experten, medizinische Experten, Wissenschaftler, Lehrer und Experten auf anderen Gebieten unterzeichnet haben, zu einem gemeinsamen Brief an die Behörden, das heißt für eine Wiederaufnahme von strenger Quarantäne in das Land. Es wird berichtet von CNN.

Ein Brief wurde geschickt, um der administration des Präsidenten, US-Kongress und Staatliche Gouverneure. Es wird daran erinnert, dass die Vereinigten Staaten in Richtung der psychologischen Marke von 200 tausend Todesfälle durch das coronavirus SARS-CoV-2 — es wird erwartet, dass viele Amerikaner Opfer der Pandemie von November dieses Jahres.

„Jedoch, in vielen Staaten, können die Menschen trinken in den bars, in Friseursalons, um einen neuen Haarschnitt zu bekommen, Essen in restaurants, tattoos, gehen Sie für eine massage, und an vielen anderen normalen, angenehmen, aber nicht eine notwendige Aktivität“ — die Autoren des Dokuments.

Der Kanal zeigt an, dass der moment der Lockerung der Quarantäne-Maßnahmen für mehr als 91 tausend Menschen starben in den USA durch, verursacht durch ein Corona-Virus handelt, eine neue Art von Krankheit COVID-19. Alle, laut dem Institut von der Johns Hopkins Universität, es gibt mehr als 146 tausend Toten. Doch im Laufe der letzten vier Tage jeden Tag starben mindestens tausend Patienten mit dieser Diagnose.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here