Zeigt die ganze Geschichte des Kreuzers „Aurora“

0
62

Foto: Central naval Museum

Die Entwickler von World of Kriegsschiffe hat eine website gestartet, die-das Museum des Kreuzers „Aurora“. Darüber berichtet in einer Pressemitteilung, erhielt „die Ribbon.ru“.

Das Projekt wurde geschaffen, um den Tag der Marine und mit der Unterstützung des Bundesministeriums der Verteidigung von Russland. Auf der website erzählt die Geschichte von einem Kriegsschiff aus der Zeit seiner Gründung. Allerdings wurde es rekonstruiert 3D-Modell der „Aurora“, und die Benutzer sind in der Lage, im detail zu untersuchen das Schiff.

Das Unternehmen startet mit vier interaktiven Museum des legendären Vaughn Schiffe: Sie widmen sich der Kreuzer „Warjag“, „Kirov“ und die „Rote Krim“ und der Zerstörer „Rumpeln“.

„Welt der Kriegsschiffe behandelt die Geschichte der militärischen Schiffe nach Russland, und wir übernehmen die Verantwortung für die Erstellung von Website-Museen. Wir glauben, dass solche Aktivitäten sehr wichtig, die sozio-politischer und Pädagogischer Sicht“, stellt Malik Gataev, CEO Lesta Studio.

Panzerkreuzer I Rang „Aurora“ wurde an der Wende des XIX–XX Jahrhunderte. Nach dem Beitritt ist integriert in das Jahr 1903, der Kreuzer an der Schlacht von Tsushima im Mai 1905. Er nahm auch Teil an den Schlachten des Ersten Weltkriegs und des großen Vaterländischen Krieges. Seit 1948, dem Parkplatz an der Petrogradskaya Ufer der Bolschaja Nevka Fluss, Quelle. Der Kreuzer immer wieder verschoben, für Reparaturen, die Letzte Zeit, die er zum Parkplatz zurückkehrte 16. Juli 2016.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here