UFC-Kämpfer, die ursprünglich aus Tschetschenien wollte zu schlagen Nurmagomedov

0
152

Foto: Christopher Pike / Reuters

Schwedische fighter mixed martial (MMA), Khamzat Chimaev reagiert auf Vergleiche mit Russischen Habib Nurmagomedov. Seine Worte berichten MMA-Junkie.

Der 26-jährige athlet zugegeben, dass es ihm egal ist, dass es oft als „Habib-version 3.0“. „Ich Liebe die Art, wie er kämpft. Für mich ist er der beste Kämpfer heute ohne Berücksichtigung der Gewichtsklassen“, — sagte er. Kimaev sagte, er würde bald überholen Nurmagomedov und den Ort der besten in der ultimate fighting championship (UFC).Er Unterstrich auch, dass die nicht sehen, keine Schwierigkeiten in diesem sport. „Ich bin den Menschen und werden dafür bezahlt“, Schloss er.

Früher am Juli 26 Chimaev gewann einen zweiten Sieg in der UFC in den 10 Tagen, die Einstellung einer Aufzeichnung für die Organisation. Gebürtig aus Tschetschenien, sein Debüt in der promotion am Juli 16. Spektakulärer start in der UFC Chimaeva bewertet von Experten und Journalisten. Nach der Eröffnung der Schwede immer wieder verglichen mit Nurmagomedov, ruft Chimaeva „neue Habib“.

Nurmagomedov — UFC-champion im Leichtgewicht. Der russe nimmt den zweiten Platz in der Rangliste der besten UFC-Kämpfer kein Gewicht Kategorien. Aufgrund seiner 28 Siege in 28 kämpfen in MMA.

Chimaev, geboren in Tschetschenien. Er zog nach Schweden im Alter von 16 Jahren. Aufgrund eines Kämpfers, der mit acht siegen und keine Verluste im MMA.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here