UFC-Kämpfer, die ursprünglich aus Tschetschenien, wieder gewonnen und einen Rekord aufgestellt

0
55

Foto: Instagram-account von Khamzat Chimaeva

Schwedische fighter mixed martial (MMA), Khamzat Chimaev gewann einen zweiten Sieg in 10 Tagen und wurde der champion der ultimate fighting championship (UFC). Darüber der Korrespondent „Tapes.ru“.

Der 24-jährige gebürtige Tschetschenien kämpften mit dem britischen Vertreter Reese McKee in das Turnier um die UFC „fight island“, der Insel Yas in Abu Dhabi. Chimaev gewann durch TKO in der ersten Runde.

Also, er angekreidet einem zweiten Sieg in der promotion innerhalb von 10 Tagen, die Einstellung der UFC record. Seinen ersten Kampf unter der Schirmherrschaft der Organisation auch bestanden „kämpfen Insel“. Dann Chimaev vorzeitig beendete den Kampf mit dem Waliser John Phillips. Nach der Schlacht, die Muttersprache der Republik Tschetschenien geäußert hat, Bereitschaft zu halten, ein weiteres match ohne aus Abu Dhabi.

Chimaev, geboren in Tschetschenien. Im Alter von 16 Jahren zog er mit seiner Familie nach Schweden. Wegen seiner acht Siege und keine Niederlagen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here