Russische TV-Serie wurde beschuldigt, „propaganda von Homosexualität und Feminismus“

0
49

Rahmen: more.tv / YouTube

Öffentliche Kommissar für den Schutz der Familie Olga Baranets reichte eine Beschwerde in das Ministerium für innere Angelegenheiten und Kommunikation für den service more.tv wer veröffentlicht die russische TV-Serie „Chica“. Fotos von den Aussagen, die Sie veröffentlicht auf seiner Seite in Instagram.

Nach Baranets, eine Serie „richtet sich an propaganda von nicht-traditionellen sexuellen Beziehungen und Feminismus“, und, trotz dieser, ist in der öffentlichen Domäne im Netzwerk. Sie lenkte die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass die Heldin des Films arbeiten als Prostituierte, und die Karte enthält „Szenen von Physischer und psychischer Gewalt“. Auch der Bürgerbeauftragte war empört, dass „eine Menge Aufmerksamkeit in der Serie erhält ein Homosexuell sexuelle Orientierung“ einer Nebenfigur und „genehmigen und gleichgültige Haltung der Mutter“ zu seinem Verhalten.

Darüber hinaus Baranets festgestellt, die Existenz in der TV-Serie heroes, ein männliches handeln als „nur Zuhälter, ex-Straftäter, der Gangster“ und „willensschwach und unfähig Personen.“ Der Ombudsman sah dies als „feministische propaganda“ und Aktionen zur Demütigung aufgrund des Geschlechts, Aufstachelung zu Hass und Feindschaft.

Olga Baranets fragt-Agenturen engagieren, um die Eigentümer und Administratoren der Plattform, die freien Zugang zu der show, um die administrative Verantwortung.

Comedy-drama „Hunky“ erzählt die Geschichte von drei Prostituierten, die der Freund bot an, öffnen Sie Ihr eigenes Geschäft und ein neues Leben beginnen. Die ersten beiden Serien wurden auf der Plattform eingestellt more.tv 4 Jun 2020. Die Hauptrollen werden gespielt von Irina Gorbacheva, Irina Nosova, shmykova Warwara und Alena Mikhailova.

Zuvor es wurde bekannt, dass der streaming-Dienst Netflix hat abgesagt, das shooting der türkischen TV-Serie, Nur, Wenn („If“) der Charakter ist schwul. Die türkischen Behörden weigerten sich die Ausgabe einer Lizenz für die Produzenten des neuen Projekts, und erklärt, dass unglücklich mit der Anwesenheit von einem homosexuellen Charakter in die Serie. Netflix hat erklärt, dass Sie nicht das Szenario ändern.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here