Fehlenden drei Jahre altes Kind tot aufgefunden wurde, in der Krim

0
43

Foto: Ramil Sitdikov / RIA Novosti

Fehlende drei-jähriger junge wurde tot gefunden in der Krim. Am Sonntag, Juli 26, laut „Komsomolskaja Prawda“.

Wie gesagt, Reporter, Ermittler, den Körper eines Kleinkindes gefunden, in eine Kloake, es war nicht sichtbare Zeichen des gewaltsamen Todes.

„In Naher Zukunft zugewiesen werden, die Untersuchung zur Klärung der Umstände und die genaue Todesursache des Kindes“, — stellte in der Krim-Abteilung des Investigative Committee von Russland.

Drei Jahre alten Jungen namens Musa verloren ging in das Dorf Stroganovka von Simferopol Bezirk am 24. Am Abend ging das Kind für einen Spaziergang mit meiner Schwester, aber irgendwann, das Mädchen verlor einen Bruder im Geist.

Vermisste Kinder zwei Tage auf der Suche für fast zwei tausend Menschen, darunter auch Polizisten, Rettungskräfte, freiwillige von such-Bewegung „Liza Alert“ und lokale freiwillige.

Früher in den Untersuchungsausschuss zitiert Statistiken über vermisste Kinder im vergangenen Jahr. Nach Angaben der Agentur, in dem Land täglich auf der Suche für 41 Minderjährige.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here