Europameister im Eiskunstlauf genannt wurde, führen die Krim um

0
53

Europameister im Eiskunstlauf Alexander Boikova teilte seine Eindrücke nach einer Reise auf die Krim. Über diese Athleten, schrieb in seinem Instagram.

Nach den Russen, die Sie nicht schreiben wollen, eine vernichtende Kritik auf der Halbinsel, sondern „abgerundet“ die Straße von Jalta in die Neue Welt. Der skater sagte, dass wegen der schrecklichen Fahrbahn in einem 100-kilometer lange Reise dauerte 4,5 Stunden.

Boikova auch Hinzugefügt, dass auf dem Weg passierten wir ein paar kleine Städte, die haben gesehen, Elend und Verwüstung. „Ich bin sicher, dass in vielen nicht-zentralen Gebiete Russlands der gleichen situation, aber wenn die Krim gilt als eines der besten resorts, dann bitte bringt es in Ordnung“, schrieb der Sportler.

Die 18-jährige Boikova Handlungen in pair skating zusammen mit Dimitri Koslowski. Das Duo gewann die Goldmedaille bei der Europameisterschaft 2020 in Graz in österreich.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here