Eine russische Frau gedumpten Ihr Mann tot in einer Grube und Beton gegossen

0
58

Fotos: Website der SU von SK Russlands über das Gebiet von Belgorod

Die Einwohner der region Belgorod, verdächtigt des Mordes an Ihrem Ehemann nach 20 Jahren Ehe. Dies berichtet auf der website des Investigative Department der RF IC in der region.

Laut den Ermittlern, die Tragödie ereignete sich im August 2019. In den letzten Jahren, begann der Mann, um den Missbrauch von Alkohol und heben die hand seiner Frau. 39-jährige verdächtige gefesselt Ihr Mann die Hände und Füße, während er schlief, legte Sie ihn auf den Kopf-Paket und zerquetschte das Kissen. Danach wickelte Sie die Leiche einer Frau in einen Teppich und warf Sie in den Kessel. Am nächsten Tag rief die Frau Betonmischer und füllte das Loch mit Beton.

Der verdächtige erzählte allen, dass Ihr Mann fehlt, und im Februar 2020, seiner verwandten ging zur Polizei. Die Leiche eines Mannes geborgen wurde aus Beton Juli 24. Schuldig des Verbrechens, die Frau anerkannt. Die Folge beabsichtigt, die petition für Ihre Verhaftung. Die Kriminalpolizei geht weiter.

Früher wurde berichtet, dass die Bewohner der region Astrachan hat ein argument mit der 12-Jahr-alten Sohn, tötete seine GEWICHTE, und sein Körper wurde begraben im Beton unter dem Boden des Hauses von seinem ältesten Sohn. Dann informierte Sie die Polizei, dass der junge gegangen war, und zusammen mit Freiwilligen gesucht, der ihm für drei Monate.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here