Zenit erzielte eine Strafe gegen Khimki in der 84. minute und gewann den Cup of Russia

0
54

Foto: Pavel Lisitsyn / RIA Novosti

„Zenit“ gewann „Khimki“ gewonnen haben die Olympus Cup in Russland. Darüber der Korrespondent „Tapes.ru“.

Das match fand in Jekaterinburg endete mit dem Ergebnis 1:0. Die erste Hälfte endete torlos, aber in der 84. minute-Elfmeter geschossen von Stürmer Artem Dzyuba.

22. Juli wurde bekannt, dass „Khimki“ in der nächsten Saison der Russischen Premier-Liga (RPL). Die Saison beginnt am 8. August. Zenit ist der aktuelle champion.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here