NATO-Schiffe kam nach Odessa

0
50

Foto: RIA Novosti

Fünf NATO-Schiffe die Teilnahme an der übung Sea Breeze 2020, genannt der Hafen von Odessa angeführt vom Flaggschiff des SNMG2-Gruppe. Am Samstag, den 25. Juli, laut der lokalen Zeitung „Duma“.

Wie bereits erwähnt, die erste, um 7 Uhr, an der Odessa Marine-Stützpunkt „Süd“ in der Praktischen Hafen der Gewinn der Rumänischen Corvette „rear Admiral Sebastian“ (Flug 264) und die Bulgarische Korvette „Flotten“ (Brett 14). Hinter Ihnen, gegen 9 Uhr, die Stadt betrat, Fregatten — Spanisch (Flaggschiff SNMG2) F101 „Alvaro de Bazan“, Türkisch-F243 „wird Yildirim“ und Rumänisch F222 „Regina Maria“.

Nach Angaben der Zeitung, zuvor alle Schiffe mit Ausnahme der spanischen, haben wiederholt besuchte den Hafen von Odessa. Für „Alvaro de Bazan“ dieser Besuch war der erste. Es wird erwartet, dass in Odessa, die Gruppe bleibt noch bis Juli 28.

Gemeinsame übungen von NATO und Ukraine Meeresbrise begann im Schwarzen Meer am 20. Juli abgeschlossen sein soll, 27. Juli. Insgesamt beteiligten sich etwa 2 tausend Soldaten aus neun Ländern, mehr als 20 Schiffe, Flugzeuge und Hubschrauber. Das Verteidigungsministerium bereits gesagt, dass die Flotte im schwarzen Meer überwachen die Teilnahme an der übung durch Schiffe und Luftfahrzeuge, die kombinierten Seestreitkräfte der NATO.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here