Mutter entführt baby wollte ein Verbrecher auf den elektrischen Stuhl

0
55

Foto: RIA Novosti

Die Mutter ein baby entführt aus dem Krankenhaus in der Stadt Salsk der region Rostow Natalia Rusinova erklärte Wunsch, um die Verbrecher auf den elektrischen Stuhl. Am Samstag, den 25. Juli, erzählte Sie der Publikation „Steigend.“

Nach der Frau, Sie ist in einem Zustand des Schocks nach dem Vorfall der Entführung. „Ich hatte diese Frau noch nie gesehen. Um ehrlich zu sein, es ist schade, dass in unserem Land das moratorium, wie Menschen auf dem elektrischen Stuhl gepflanzt“, fügte Rosikova.

Zuvor war die Mutter des Kindes sagte, der verdächtige habe versucht, zu bekommen in Ihre Kammer durch das Fenster. „Die Frau, die nahm es, es klopfte, um uns am Abend in die Fenster,“ sagte Rusakova. Darüber hinaus ist die Frau schlug vor, dass Sie wurde eingeführt, um die Hypnose, wie Sie in all der Zeit, während der Dieb war dort patient nichts Fremd und gefährlich habe es nicht bemerkt. Die Mutter des Kindes kam, um seine Sinne nur nach war er aus dem Zimmer ins Bad.

Es ist bekannt, dass die Polizei verhaftet in dem Dorf Achilty (Kalmückien) den verdächtigen bei der Entführung eines Kindes aus dem Krankenhaus in Rostov region. Telegramm-Kanal-Baza darauf hingewiesen, dass Sie Elena Linnik. Sie hatte eine Fehlgeburt, dann die Frau ging ins Krankenhaus und wollte zu stehlen in einem Neugeborenen baby.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here