In Chabarowsk endete ein weiterer protest zu unterstützen Furgala

0
58

Foto: Vincent Barkovsky / RIA Novosti

In Chabarowsk endete der zweite Tag, unberechtigten protest in support of verhaftet, der ehemalige Gouverneur der Region Chabarowsk Sergey Furgala. Am Samstag, den 25. Juli, berichtet RIA Novosti unter Berufung auf eine Quelle in den Rechtsschutzorganen.

Laut dem Gesprächspartner der Agentur, auf die Abend-Veranstaltung versammelten sich etwa 150 Menschen. Demonstranten marschierten durch die zentralen Straßen der Stadt, und setzte die Kundgebung auf dem Lenin-Platz. Auch in Chabarowsk übergeben hat, den Konvoi. Nach der Kundgebung, die Polizei musste sich zurückziehen aus dem Gebiet vier Menschen waren in einem Zustand der alkoholintoxikation. Gegen Sie, das Protokoll über die administrative Verletzung.

Früher am Samstag in Chabarowsk war eine weitere inkonsistente Kampagne. Ein Tag auf Kundgebung zur Unterstützung der Furgala ging von 6,5 bis 8 tausend Menschen, einige kamen aus anderen Regionen. Wie bereits von RIA Novosti, am letzten Samstag an einer Kundgebung teilgenommen, die von 10 tausend Menschen, und vor zwei Wochen — 12 Grand.

Furgala wurde verhaftet Juli 10 auf Grund des Verdachts des versuchten Mordes an der Bestellung von zwei Morden. Verbrechen, die begangen wurden in den Jahren 2004-2005 in das Gebiet der Region Chabarowsk und Amur-region. Der ehemalige Leiter der region plädierte auf nicht schuldig und denkt, die Strafverfahren gegen ihn eingeleitet durch „bestimmte Personen“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here