Das auswärtige Amt reagierte auf den Aufruf Klimkin, um das Krim-problem für Russland

0
41

Foto: Presse-service des Außenministeriums / RIA Novosti

Der offizielle Vertreter des Außenministeriums Maria Zakharova sagte auf den Anruf, ehemaliger Minister für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine Pavlo Klimkin, um Probleme zu schaffen, die in Russland wegen der Krim. Ihre Worte zitiert, die von RBC.

„Sie [Kiew] haben sich zu drehen, die Ukraine zu einem globalen Problem“, — sagte Zakharov.

Zuvor Klimkin sagte, dass es notwendig, um die Krim in die internen und externen Herausforderungen für Russland. „Ein besserer Russland und bleiben echte Freunde, die die gleichen Werte teilen und eine gemeinsame Zukunft“, sagte der Minister schrieb.

Die Krim wurde Teil von Russland im Jahr 2014, nach einem referendum, in dem die Mehrheit der Befragten unterstützten diese Entscheidung. Im gleichen Jahr, den Vereinigten Staaten, der europäischen Union und einige andere Länder haben Sanktionen gegen Russland wegen der Annexion der Halbinsel. Kiew betrachtet das Gebiet annektiert und wirft Moskau der Verletzung der Rechte der Krim-Tataren. Die Russischen Behörden bestreiten diese Vorwürfe.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here