China sagte, die Nachricht über die Infektion mit coronavirus Produkte aus Russland

0
43

Foto: TINGSHU WANG / Reuters

Die Behörden in der chinesischen Provinz Liaoning sagte, die news auf der Angebots-Infektion mit dem coronavirus von Meeresfrüchten aus Russland. Darüber berichtet TASS.

Nach der chinesischen Behörden, Produkte werden aus Russland importiert, ist es nicht offenbarte Spuren von coronavirus-Infektion. In den Lagerhäusern der chinesischen Import-Unternehmen in Dalian, gab es keine Fälle von Infektion. Diese Woche in der Provinz Liaoning wurden registriert, mit einem lokalen Ausbruch des virus, das Sie verursacht hat verschiedene Spekulationen zu diesem Thema.

Zuvor hat China offiziell veröffentlicht die Daten auf dem neuen coronavirus gefunden auf einem der Märkte von Peking. China gab die verfügbaren Informationen über das Genom des virus der Welt-Gesundheits-Organisation (who). Zentrum für Kontrolle und Prävention von Krankheiten des Landes auch die gemeinsame information über die epidemiologische situation in dem Markt.

Am 15 Juni wurde bekannt, dass das neue coronavirus gefunden, auf dem wholesale-Markt, „Sinhali“ in Peking, vielleicht mehr ansteckend als in Wuhan. Markt Manager erklärte, dass SARS-CoV-2 finden sich auf einem Schneidebrett zum schneiden von importierten Lachs. Infizierte Fische, als sich herausstellte, brachte von einer geschlossenen seafood market „Zinsen“, die zuvor verzeichnete einen neuen Schwerpunkt der Ausbreitung des Corona-Virus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here