Ukrainische Sklaven gemacht und gab Sie heraus

0
57

Foto: Presse-service der MIA in der Ukraine

Ein Bewohner von Cherson region illegal gehalten Einwanderer aus Mittel-und westlichen Regionen der Ukraine, Sie zu zwingen, zu arbeiten kostenlos für 15 Stunden am Tag. Berichte darüber „Strenia“.

Das 30-jährige Ukrainer machten sich die Sklaven gesagt, die beiden Männer, die in der Lage waren, zu entkommen. Milizen fand heraus, dass die „Arbeitslager“ waren 13 Leute im Alter von 19 bis 53 Jahren, darunter zwei Frauen. Sie alle lebten in einem Schuppen in unhygienischen Bedingungen.

Der Vermieter nennt sich selbst Meister und übergab seinen „Gefangenen“ zu mieten, um die lokalen Bauern. Die Menschen arbeiteten in den Feldern unter der sengenden Sonne von 05:00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit.

Nach Ihnen, der Besitzer hatte psychischen Druck. Eine würdige Belohnung für die Arbeit, die er versprochen, zu zahlen am Ende der Sommer-Saison. Das Geld von den Bauern, den Mann weggenommen wurde. „Gefangene“ arbeitete nur für ein Bett und Nahrung.

Ein Strafverfahren nach Artikel 146 („Ungesetzliche Haft oder kidnapping“) und 149 („Menschenhandel“) des Strafgesetzbuches der Ukraine. Polizei weiterhin die Ermittlungen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here