Posner genannt, die Ursache von Problemen mit den Venen

0
43

Vladimir Phosphat: Eugene biyatov / RIA Novosti

TV-Moderator Vladimir Pozner in den Kommentaren veröffentlicht auf der website „daily mail“ sagte, hat Probleme mit den Venen. Nach ihm, Sie entstand aus der Tatsache, dass er sich oft übergeben Blut in den sowjetischen Zeiten.

„Dann wurde die Nadel sehr dick ist, und als ein Ergebnis der häufigen Verwendung so geschah es, dass meine Venen irgendwie „fiel“ und ist heute sehr schwer, ich habe um Blut zu nehmen“, — sagte der journalist. Posner betont, dass er sich geehrt Spender der UdSSR.

Jetzt ist der Moderator hat Schwierigkeiten mit der Einnahme von Blut, als nur eine gute Krankenschwester sofort findet eine Vene. „Ich habe Häufig Blut Spenden, so oft, dass er erhalten hatte, eine Medaille“, — fügte er hinzu.

Posner bemerkt, dass er weiß, Erwachsene, die Angst vor Nadeln. Nach ihm, die meisten von Ihnen Männer. Er folgerte, dass Frauen weniger wahrscheinlich als Männer, in Ohnmacht zu fallen, wenn Sie Blut.

Bisher, Herr Posner hat mir gesagt, dass zweimal ein Krebs-überlebender, aber jedes mal gelungen, um den Krebs zu besiegen. Zum ersten mal Posner wurde die Diagnose Krebs im Jahr 1993. In der Kommunikation mit der fan-Posner erklärte, dass er keine Angst vor dem Tod, denn er versteht seine Unvermeidbarkeit.

Wladimir Posner — sowjetischen und Russischen Journalisten. Lead-Autor des Programms „Pozner“, kommen auf den Ersten Kanal seit 2008. Der journalist wurde einem breiteren Publikum bekannt nach einer Telefonkonferenz zwischen den USA und der UdSSR in 1980-ies.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here