Kamtschatka eröffnet die erste virtuelle Konzertsaal

0
49

Foto: offizielle website von der Kamtschatka-region

In der Elizovsky Bezirk der Kamtschatka-region eröffnete die region den ersten virtuellen Konzertsaal. Die feierliche Zeremonie wurde vom stellvertretenden Minister für Kultur Russlands Olga Yarilova, berichtet auf der website der Agentur.

Virtuelle hall erschien in elizovskiy Bezirk Haus der Kultur im Rahmen des nationalen Projekts „Kultur“.

„Dieser Raum wird beliebt sein, denn hier können Sie beobachten nicht nur die shows in der Aufnahme, aber live-online-übertragungen von Aufführungen unserer großen Musikern und bands. Wir haben alle Möglichkeiten. Speziell für den Fernen Osten, auf Kamtschatka wird, machen live-übertragungen“, sagte Yarilova bei der Zeremonie.

Die Schaffung einer virtuellen Halle kostet 2,5 Millionen Rubel. Aktualisierte Gebäude wurde für 220 Zuschauer.

In der nationalen Projekts „Kultur“ enthalten drei Programme des Bundes: „Kulturelle Umwelt“, „die Kreativen“, „Digitale Kultur“. In übereinstimmung mit den Zielen des Projekts bis 2024 ausgerüstet, die Kunstschulen und die Schulen der musikalischen Instrumente, Geräte und Unterrichtsmaterialien, Erstellung und überarbeitung von Kultur-und Freizeiteinrichtungen im ländlichen Raum, Erwerb von mobilen multifunktionalen Kulturzentren, die für die Wartung der ländlichen Bevölkerung, die Digitalisierung von film-content über digitale Medien an den Gosfilmofond of Russia, sowie das erstellen von virtuellen Konzert-Hallen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here