In Russland genehmigt die Einleitung der klinischen Prüfungen von einem anderen Impfstoff COVID-19

0
55

Foto: RIA Novosti

Center „Vektor“ hat, erhielt die Erlaubnis zur Durchführung klinischer Studien mit einem Impfstoff gegen COVID-19 auf freiwillige. Die Studie startet am 27 Juli, meldet TASS mit Verweis auf den Pressedienst des Rospotrebnadzor.

Die ersten Freiwilligen geimpft werden, mit einem anderen Impfstoff zugelassen von Juli 27.

Klinische Studien des Impfstoffs, das Bundesministerium der Verteidigung und dem Zentrum von Gamaliel endete in Russland am 20. Juli. An diesem Tag des militärischen Krankenhaus entlassen wurde, die zweite, eine freiwillige Gruppe von 20 Personen. Gesundheitsminister Michael Murashko, sagte, dass der Impfstoff COVID-19 nach den Ergebnissen von klinischen Studien belegen seine Wirksamkeit und Sicherheit.

Auch Murashko, sagte, dass die Registrierung der erste Impfstoff gegen ein Corona-Virus in Russland ist für August geplant 2020. „Ich glaube, dass die erste [der Impfstoff] irgendwo im August,“ sagte er.

Juli 24, in Russland ergab mehr als 800 tausend Fälle von Infektion mit dem coronavirus. Die Gesamtzahl der wiederhergestellten näher auf 589 TEUR. Die aktiven Träger des virus bleiben, 199 tausend Menschen. 13 046 Patienten starben

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here