Ein tollwütiger Fuchs kam in das Haus und wenig im Bett liegend, Frau

0
40

Foto: Carlos Osorio / Reuters

Rabid Fox in Guilford County, North Carolina, USA, angegriffen, im Bett liegend, Frau. Dies ist die website von Big Country.

In der Nacht von Sonntag, 19. Juli, Julie Laughlin (Julie Loflin) lag im Bett und sah, dass Ihr Haus durch eine doggy Tür kam ein Fuchs.

Das Tier ging im Zimmer herum und fand sich Angesicht zu Angesicht mit der Herrin des Hauses. Fox sprang auf dem Bett, Biss die Amerikaner im Bein und ließ nicht nach, bis die Frau schaffte es zu entkommen, und rufen Sie den Rettungsdienst.

Laughlin hielt den Fuchs am Hals mehr als 12 Minuten, bis die Polizei und Krankenwagen. „Ich weiß nicht, was anderes zu tun. Vielleicht werfen Sie ein Kissen oder eine Decke. Ich betete, um zu überleben“, sagte Sie.

Mittwoch, Juli 22, der Tier-Kontrolle bestätigt, dass der Fuchs mit Tollwut infiziert war. Laughlin nahm ein paar Schüsse, inklusive der Tollwut-Impfung. Amerikaner ist froh, dass Ihrem Hund und die Nachbarn Haustiere wurden nicht verletzt. Seitdem lässt Sie die Tür offen.

Die Nachbarn in der Gegend oft sah ein Fuchs, kam in der Nähe menschlicher behausung.

Früher wurde es berichtet, dass in der us-Stadt von gray, Maine, die Frau hatte einen Kampf mit einem Fuchs und ein aggressives Tier in den Topf. Im letzten moment Lisa hatte, Sie zu beißen Daumen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here