Die Ukrainer aufgefordert, kaufen Sie Geschenkgutscheine für VIP-Kameras im Gefängnis

0
65

Denis Maryscott: Seite Denis Maluski auf Facebook

Der Minister der Justiz der Ukraine Denis Malyuska forderte die Ukrainer zu kaufen Geschenkgutscheine für die Nutzung der Dienste von bezahlten VIP-Kameras in ukrainischen Haftanstalten. Über diese Möglichkeit, sagte er auf seiner Seite in Facebook.

„Sie sind eingeladen, den Geburtstag des Beamten, Richters oder Politik? Vielleicht haben Sie vergessen zu laden? Noch denken über das Geschenk? Wir kennen den Ausweg! Jetzt das Justizministerium ist mit einem neuen service. (…) Geben Sie Ihrem Freund ein Geschenk-Zertifikat, und wenn Sie ihn in Gewahrsam nehmen, er wird in der Lage sein, um eine Kamera zu bekommen mit der verbesserten Haftbedingungen“, schrieb Maluska.

Er fügte hinzu, dass die Zertifikate können online erworben werden auf der website des Ministeriums. Dabei wählt der spezifischen Isolator und der Gültigkeit des Gutscheins bis zu sechs Monaten. „Wenn innerhalb der angegebenen Frist ist der Beschenkte nicht in Obhut genommen und kommt ins Gefängnis, wird Ihnen der Betrag gutgeschrieben als Almosen an die zuständigen Untersuchungs-Isolator“, — warnte der Minister.

Nun dieser Dienst ist verfügbar in Kiew, Charkow, Lviv, Dnjepr, Tschernigow, Vinnitsa und anderen Städten der Ukraine. Maluska darauf hingewiesen, dass der Inhalt in der Kammer bezahlt, verringert das Risiko der Infektion mit coronavirus.

1. Juni bezahlt, VIP-Kamera erschien in den Haftanstalten von Saporoschje, Saporoschje region und den Dnjepr. Das Ministerium der Justiz der Ukraine betonte, dass die Erlöse werden an die Kostenlose Reparatur Kamera, die auf die Reduzierung von Korruption.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here