Die Russen Zuhause gefunden 300 Behälter von Kaviar

0
55

Foto: Pixabay.com

In das Haus eines Bewohners der Region Chabarowsk finden sich mehr als 300 Container mit schwarzem Kaviar. Experten bewerteten die Schäden an den natürlichen Ressourcen in der region von 30 Millionen Rubel, berichtet auf der website des MIA von Russland.

Er verhaftet den Mann, der erklärte, dass er gefunden hatte, die Eier in der Nähe der Staumauer des Flusses Kuklya in der Nähe des Dorfes Konstantinovka und gespeichert für die weitere Umsetzung. Er bemächtigte sich fünf Handys, Gefriertruhe und ein Boot mit Außenbordmotor.

Die Bewohner der region eröffnet ein Strafverfahren nach Artikel 258.1 des Strafgesetzbuches („Illegale Umsatz von Derivaten von besonders wertvollen aquatischen biologischen Ressourcen gehören zu den Arten, die im Roten Buch der Russischen Föderation“).

Früher, der FSB zeigte schnelle video-mit einer großen party Kaviar im Kühlschrank gelagert, die verdächtigen in der Wilderei. Auf Schüssen ist es sichtbar, Plastik-und Blechdosen mit eine Delikatesse, Sie sind auch voller Kühlschränke. Auf dem Tisch gibt es cash.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here