Die Initiatoren des Euromaidan ausgesetzt

0
60

Foto: Pavlo Palamarchuk / RIA Novosti

Die ehemaligen Abgeordneten der Werchowna Rada der Ukraine David Schwania, der im Jahr 2014 war ein Kollege Petro Poroschenko, hatten die Initiatoren des Euromaidan. Das video veröffentlichte er auf YouTube.

Er sagte, dass der Zweck der Beschlagnahme der macht in der Ukraine, die Kontrolle über Geldflüsse. Um dies zu tun, die Führer der opposition entfernt von der Position von Präsident Viktor Janukowitsch und Ministerpräsident Mykola Asarow.

„Wenn am Anfang der Maidan, wir wollten nur Janukowitsch hat gemeinsam mit uns die Kraft und den Cashflow, im Januar 2014, wir spürten die Schwäche der Regierung und leitete die vollständige Entfernung des gewählten Präsidenten. Dann waren wir sicher, dass Janukowitsch fliehen. Er ist ein feiger Mann. Wir stark aufgeblasenen in ihm ängste der persönlichen Sicherheit. Wir schüchterten ihn“, sagte Schwania.

Er sagte, dass die opposition wurde zum Rücktritt gezwungen und verlassen die Ukraine Asarow auch in dem Fall Janukowitschs Flucht, er war nicht in der Lage um das Land zu führen.

„Ich verstehe, dass das, was wir dann haben ist ein Verbrechen. Ich Wende mich nun dem Generalstaatsanwalt der Ukraine Iryna Venediktova. Ich bin bereit, Sie zu Zeugen gegen sich selbst, gegen Poroschenko, gegen Arseniy Yatsenyuk, Oleksandr Turchynov, gegen, gegen Vitali Klitschko. Meine einzige Bedingung ist, fragte ich, um meine Sicherheit zu garantieren. Weil ich weiß, dass Leute wie Poroschenko, die leicht kann, um Sie zu beseitigen mir“, sagte Schwania.

Euromaidan — Masse Protestaktionen im Zentrum von Kiew und anderen Städten der Ukraine im winter 2013/2014, die in der Land gab es eine gewaltsame änderung der macht. Als Folge der bewaffneten Konfrontation zwischen Demonstranten und der Sicherheitskräfte getötet haben 106 Leute.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here