Die Bank von Russland hat dagegen die Idee zu versichern, die öl

0
53

Elvira von Nabiullina: der Föderationsrat der Russischen Föderation / RIA Novosti

Der Chef der Bank von Russland Elvira Nabiullina Sprach sich gegen die Idee, die Mexikanische Erfahrung zu versichern, der Preis von öl. Sie kündigte während der Pressekonferenz, die Sendung, die Sie auf der website der Regulierungsbehörde.

Nabiullina sagte, dass der Haushalt in der Regel, und so führt Ihre Funktion. Um änderungen vorzunehmen, müssen Sie sicher sein, in der neuen Präferenz-Mechanismus. „Wir sind nicht sicher“, sagte Sie. Der Gouverneur fügte hinzu, dass die Produktion und den export von öl in Mexiko ist viel weniger als in Russland. Also der Betrieb an Absicherung für die russische Wirtschaft sehr teuer werden. „Es ist nicht der beste Weg, um Geld aus dem national welfare Fund“, sagte Sie.

Früher, die Presse-Sekretär des Präsidenten Russlands Dmitry Peskov sagte, dass der Kopf des Staates angewiesen zu prüfen, die Versicherung Preis von öl, wie in Mexiko. Eine solche Versicherung ist, dass die Regierung kauft Optionen auf Rohstoffe durch die richtige um es später zu verkaufen zu einem festgelegten Preis.

Um von den Russischen Behörden wurde zur Stabilisierung der national welfare Fund und schützen es vor den Auswirkungen der Turbulenzen bei den ölpreisen. Bezahlt die Versicherung muss die auch finanzieren.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here