Der Arzt gab den Rat, ins Ausland zu gehen Russen

0
46

Foto: Andrew Nikitichev / RIA Novosti

Der russische Arzt hat Beratung, das den Russen ins Ausland Reisen, nach der Wiederaufnahme der internationalen Flüge. Ihre Empfehlungen Nissen Professor der Epidemiologie und Mikrobiologie, benannt nach N. F. Gamalei Anatoly Alstein gemeinsam mit dem Radiosender „Moskau Sagt“.

Der Professor forderte Russen zu unterlassen, die Reise während einer Pandemie, und weiterhin „moderate lebensstil“ — aber wenn Sie sich entscheiden, zu Fliegen, nicht zu vergessen die Prävention.

„Für ein start, es werden Flüge nur für Länder, in denen die Epidemie ist vernachlässigbar oder reduziert werden. Allerdings, in der UK, die Epidemie hat die höchste prozentuale Mortalität. In der Türkei deutlich reduziert, die Häufigkeit, und in Tansania die Epidemie fast da“, erklärte er, drängte die Touristen, eine Maske zu tragen, in Flugzeugen, auch bei langen Flügen.

Auch der Arzt festgestellt, muss die Maske getragen werden, in der Menge auf einer großen Versammlung von Menschen in den Raum. Aber im freien, wo Sie können beobachten, dass die Distanzierung, kann verzichtet werden.

„Es ist nützlich, um ein Desinfektionsmittel zu, die von Zeit zu Zeit zu reinigen Sie Ihre Hände“, — sagte Anatoli Allsman.

Am 24. Juli Ministerpräsident von Russland Mikhail Mishustin, berichtete die Wiederaufnahme der internationalen Flüge ab dem 1. August. Er merkte an, dass zunächst die Flüge erfolgen nur von Moskau, region Moskau, St. Petersburg und Rostov-on-don.

Im Gegenzug Vize-Premierminister, Minister Tatjana Golikowa genannten Länder, mit denen Russland stellt Flüge in den ersten Platz. Sie waren Großbritannien (London), Türkei (ab 1. August, Ankara und Istanbul, vom 10. August — Antalya, Bodrum und Dalaman) und Tansania (Zanzibar island).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here