Ukrainische Dieb gehen lassen, die Geisel, die Polizei und flüchtete in den Wald

0
51

Foto: Polizei der Ukraine

Theft auto aus Poltawa veröffentlicht die Geiseln, ein Polizist und floh in den Wald. Dies berichtet auf der website der Nationalen Polizei der Ukraine in Facebook.

Der Angreifer stoppte den Wagen auf der Straße und entkam. Führte seine Suche. Die Geisel wurde nicht verletzt.

Am morgen des 23. Juli die Polizei in Poltawa versuchte, Sie zu verhaften einen Mann im Verdacht des Diebstahls eines Autos. Er zog eine Granate und hatte Geiseln in Betrieb. Während der Verhandlungen, die als Geisel im Austausch für den Leiter der nationalen Polizei in der Poltava region, Oberst Vitaly Shiyan. Der Angreifer hat das Auto, in dem er, zusammen mit Shiyan, die die Stadt verlassen. Es wurde berichtet, dass er bewegt sich in Richtung Kiew.

Es stellte sich heraus, dass die Entführer name ist Roman N. Skripnik. Er wurde 1988 geboren und kämpfte in der Donbass bis 2019, wurde wegen Besitz und Verkauf von Drogen. Geiseln zu nehmen, er forderte von den Behörden nicht, ihn zu senden ins Gefängnis.

21. Juli, eine andere Ukrainische Stadt Lutsk, zweimal verurteilt 45-jährigen Maxim Kompressor ergriff ein Passagier-bus. Er verlangte, dass die ukrainischen Beamten, darunter Innenminister Arsen Avakov und den früheren Präsidenten, Petro Poroschenko, vor der Kamera gesagt, dass Sie „Terroristen-Gesetz“, und Vladimir Zelensky drängte jeder Uhr die Dokumentation „Earthlings“. Ein paar Stunden später Zelensky verzeichnete einen relevanten video, und dann persönlich gesprochen Krivoshei auf dem Handy. Die Terroristen veröffentlicht die Geiseln und unterwarfen sich.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here