Hinblick auf die Erhöhung der Höchstgeschwindigkeit auf den Maut-Autobahnen in Russland

0
67

Foto von Vitaly Timkiv / RIA Novosti

Die Entscheidung zur Anhebung der Höchstgeschwindigkeit auf 150 Kilometer pro Stunde auf Maut-Autobahnen M11 und M4 werden im Laufe des Monats, aber für die Einführung der neuen Vorschriften möglicherweise über ein Jahr. Das teilte Vize-Premier von Russland Marat Khusnullin, berichtet „Kommersant“.

Khusnullin, erklärt solche Begriffe auf die Notwendigkeit der änderung der Regeln der Straße und einige Gäste.

Unter verkehrsrechtlichen Regelungen, maximale Geschwindigkeit auf Straßen markiert 5.1 „Highway“ darf nicht mehr als 110 Meilen pro Stunde. Allerdings war der Weg Eigentümer hat das Recht, erhöht sich das limit auf 130 Kilometer pro Stunde, wenn „die Bedingungen erlauben, sichere Bewegung mit größerer Geschwindigkeit.“

Im moment ist die Geschwindigkeit von 130 Kilometern pro Stunde ist nur erlaubt, auf einige Abschnitte von mautpflichtigen Autobahnen M11 und M4, die staatlichen Unternehmen „Avtodor“ hat versprochen, die Einführung dieser Begrenzung und der zentralen Ringstraße. Frei von Bundes-und Landesstraßen ist die Grenze von 110 Kilometern pro Stunde, schreibt „Kommersant“.

4. Juli der Vorsitzende des Vorstandes der „Avtodor“ Vyacheslav Petushenko sagte, dass das Unternehmen plant, schrittweise Erhöhung der Geschwindigkeitsbegrenzung auf mautpflichtigen Straßen bis zu 150 Kilometern pro Stunde. Es war über die Autobahn M11, die Central ring road (TsKAD) in Moskau Vororten und der M4 „don“. Die Polizei es für möglich, erhöhen die Höchstgeschwindigkeit auf 150 km / h. Laut dem stellvertretenden Leiter der Hauptabteilung Sicherheit des Verkehrs des Ministeriums für innere Angelegenheiten der Russischen Föderation Oleg Panarin, ist es notwendig zu berücksichtigen, die Grenze von der Straße design. Er fügte hinzu, dass die vorhandenen Standardisierungs-Dokumente, die heute mit bis zu 130 Kilometern pro Stunde.

Ende Juni hat der Leiter des Ministeriums für transport von Russland Jewgeni Ditrikh sagte, die Frage der Erhöhung der zulässigen Geschwindigkeit auf das ZMR zu 150 Kilometer pro Stunde wird aufgelöst, bevor das Ende des Jahres.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here