Gefangen von dem in Ungnade gefallenen Priester, das Kloster begann zu verlassen, die Mönche und die Laien

0
51

Foto von Pavel Lisitsyn / RIA Novosti

Gefangen von immobilisierten Sana in Ungnade gefallene Priester Sergius (Nikolai Romanov) Sredneuralskaya Kloster begann zu verlassen, die Mönche, die Laien und Priester. Dies wurde erklärt in Jekaterinburg Diözese Berichte Znak.com.

Laut der Diözese, das einzige Kloster Links 38 Menschen. Zuerst vor einem Monat, das Kloster verlassen hatte, die äbtissin äbtissin Barbara, mit Ihrer Wohnung hinterließ mehrere Schwestern. Später Serge erzählte uns, dass der Grund dafür war, seinen Konflikt mit Barbara für den test für die coronavirus — fragte Sie die beiden Nonnen testen, aber der Abt weigerte sich.

In der Mitte einer Pandemie coronavirus Serge scharf kritisiert die Regierung und diejenigen, die wollten in der Nähe der Kirche zu der Zeit der Epidemie, nannte es die „pseudopodien“. Er behauptete, dass die Russen wollen, „in eine elektronische camp des Satans“, zu berauben Sie Ihrer Freiheit und Arbeit. Später war er gebannt von dem Ministerium, und die Kirche Gericht beraubt ihn seiner würde.

Am 20. Juli von einem Gericht in Werchnjaja Pyshma bestraft Sergius von 18 tausend Rubel für die Verletzung von Artikel 20.3.1 der Verwaltungs-code („Anstiftung zu Hass oder Feindseligkeit, Erniedrigung der Menschenwürde“). Am 7. Juli wurde er zu einer Geldstrafe von 90 tausend Rubel für die Verweigerung des coronavirus, haben erkannt, schuldig in Verletzung von Artikel 9 Artikel 13.15 Uhr von der Verwaltungs-code („Missbrauch der Freiheit der Massenkommunikation“).

6. Juli, ein Bewohner von Jekaterinburg beschwert haben, Sergius, zur Polizei, zu sehen, in seinen Worten eine Verletzung von Artikel 319 des Strafgesetzbuches auf Beleidigung eines Vertreters der Behörden — eine Frau glaubt, dass der Priester Sprach respektlos über den Präsidenten und Verbreitung dieser ungenaue Informationen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here