FSB festgenommen, mehr als 20 Terroristen in Moskau und Sibirien

0
51

Archiviert fotofoto: Ünb FSB der Russischen Föderation / TASS

Die FSB im Zuge der groß angelegten Aktion festgenommen, die mehr als 20 Mitglieder der Verbotenen internationalen terroristischen Organisation „islamische Bewegung Usbekistan“. Am Donnerstag, den 23. Juli,berichtet TASS.

Die Festnahme fand in Moskau, Nowosibirsk und Krasnojarsk Krai. Nach der FSB, die Mitglieder der Zelle geförderten Teilnehmer in terroristischen Organisationen in Syrien-und rekrutiert Kämpfer für Sie, und schickte Sie in den Krieg-zone.

Terroristen beschlagnahmt illegale religiöse Literatur, Promotion-videos und gefälschte Dokumente.

Früher wurde berichtet, dass die Central district Militär-Gericht in Jekaterinburg hat die Verurteilung zu 5,5 Jahren eine Kolonie der 18-jährige Bewohner von Baschkirien Bogdan Kolodezhnov für die Teilnahme an den Aktivitäten der Verbotenen internationalen terroristischen Organisation „islamischer Staat“ (IG). Die Schüler der 11ten Klasse der Gruppe angeschlossen, die Verbreitung der Ideen des Terrorismus in einem der sozialen Netzwerke. Nach der Richtung der Gemeinschaft, schickte er einen scan des Passes und empfing den Eid der Terroristen, die gelesen wurde, auf video. Für Spaß, schickte er den clip gedreht von fünf Klassenkameraden, und ein paar Tage aus der Gruppe, die Blockierung der Teilnehmer.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here