Bewusst wurde die Belästigung in der „Nowaja Gazeta“

0
71

Foto: Sergey Mamontov / RIA Novosti

„Die neue Zeitung“ nahm eine Verordnung gegen psychische und sexuelle Gewalt. Ausgabe der Moscow Times es wurde bekannt, dass dies geschah, nachdem die Chefredaktion der „Neuen“ Dmitri Muratow gelernt, über Episoden von Belästigung, die stattgefunden haben innerhalb der Redaktion.

Über die Annahme der Regeln der „Nowaja Gaseta“ berichtete am 14. Juli — es geschah im Zuge der Berichte von Belästigungen und der sexuellen Gewalt, in dem er beschuldigt mehrere Mitarbeiter der Russischen Medien.

Meine Geschichte von Der Moscow Times teilte der journalist der „Neuen“ Elizabeth Cirpanova. Nach Ihr, im Jahr 2018, bei der Diskussion der arbeiten Thema, dem Sonderkorrespondenten der Zeitung plötzlich küsste Sie auf die Lippen und sagte, „dies wird als belästigend“. Einer der Redakteure, auf anonymer basis, sagte, Sie hatte einen Konflikt mit dem gleichen Korrespondenten, wer schlug Ihr auf den Hintern. Das gleiche geschah mit einem ehemaligen Journalisten der „Neuen“ Ekaterina Fomina Ihr hinteres Treffer der 66-jährige Kolumnist Leonid Nikitinskiy.

Vorfall Kabanovoy bekannt wurde, Muratov, und dann in der „Nowaja Gaseta“ beschlossen, akzeptieren Sie die Bestimmungen, die wurde begleitet von einer Gruppe junger Journalisten, die meisten von Ihnen Frauen. „Diese generation hat eine andere Vorstellung über seine Grenzen hinaus,“ erklärt der Chefredakteur der „Neuen“. Am Ende wurde das Dokument angenommen.

Zuvor, am 23 Juli, ehemaliger Mitarbeiter des Verlages „Mamihlapinatapai“ und der Russischen samizdat „sehr geehrter Herr, ja, Sie transformer“ gesagt, über die Belästigung von Ihrem Gründer, Jegor Mostovshchikov.

Mitte Juli begannen die Frauen zu veröffentlichen, die im Russisch-sprachigen Twitter-Geschichten über Missbrauch und Missbrauch durch Männer. Meistens sind die Vorwürfe, die betroffenen ehemaligen oder aktuellen Mitgliedern der Medien, insbesondere der „Medien MBH“ und der TV-Kanal „Regen“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here