Veröffentlichte Korrespondenz mit dem Bräutigam ist ermordet am Vorabend der Hochzeit Moskauer

0
59

Foto: Oleg Karsaev / „Kommersant“

Ermordet am Vorabend der Hochzeit 27-Sommer Moskauerin Marina ständig Streit mit der Bräutigam. Dies folgt aus der Korrespondenz Paare in soziale Netzwerke, die Mittwoch, Juli 22, veröffentlicht ein REN-TV.

Nach Angaben der Zeitung, das Mädchen hatte eine separate Seite gewidmet, um Ihr persönliches Leben. Beziehung das paar nicht einfach gewesen. So, die Braut schrieb Ihr eine lange Nachricht mit der bitte, ihm zu vergeben, und nannte ihn „der einzige Lichtblick im Grau des Lebens.“ Er versprach sich zu ändern und erzählte Marina, dass Sie nicht verdienen, die schlechte Haltung.

Der verstorbene war auch emotional instabil. Er fragte den Bräutigam nie bei Ihr anrufen und nicht schreiben, dann bot Ihr Geliebter „start over“. Zur gleichen Zeit offen für die Benutzer von social-networking-Marina aufgehängt, die Beiträge mit “ confessions of Ihr junger Mann in der Liebe und auch liebt es „bis zur Erschöpfung“.

Am 21. Juli, die Leiche eines misshandelten 27-jährige Braut gefunden, der Bräutigam seine Mutter. Da die Frau den Tod dauerte es zwei Tage. Nachbarn darauf hingewiesen, dass die Moskauer war nackt an das Bett gefesselt. Die blutbefleckten Körper hatte mehrere Verletzungen an Kopf, Oberkörper und Extremitäten. Ein Strafverfahren nach Artikel „Mord“. Später wurde veröffentlicht, dass die Aufnahme der Zugriff überwachungskamera aufgenommen, dass der Konflikt eines Mädchens mit einem Jungen Mann zu ermorden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here