USA Sprach über „gekauft, von den Chinesen“, die

0
52

Donald Truephoto: Andrew Harrer / Getty Images

US-Außenministerin Mike Pompeo erzählte, Mitglieder des britischen Parlaments über „gekauft, von den Chinesen“ die Welt-Gesundheits-Organisation (who). Darüber berichtet The Independent.

Pompeo sagte, dass die falschen Handlungen von China führte zu die Todesfälle der Briten während einer Pandemie coronavirus. Nach ihm, Beijing ist mit verantwortlich für Todesfälle in diesem Land. Darüber hinaus Pompeo erklärte den Parlamentariern, dass, wer politische, keine wissenschaftliche Organisation.

Bisher hat Washington den Verdacht, der Kopf der Welt-Gesundheits-Organisation (who) von Tedros der Adhana von Hebraicus in enge Beziehungen mit Peking noch vor dem Ausbruch des coronavirus-Infektion.

Das weiße Haus ausgesetzt hat, Mittel an die, die in Mitte-April. Ende Mai, trump angekündigt, die Beendigung der Zusammenarbeit mit der who. Washington voll beabsichtigt, die Beziehung zu beenden aufgrund der Tatsache, dass das management sich weigerte, zu ändern, die darauf bestanden, dass die Vereinigten Staaten die Behörden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here