Mit Shepeleva gesammelt sieben Millionen Rubel an die Familie von Jeanne Friske

0
58

Dmitry Capeletto: @dmitryshepelev

Mit TV-Moderatorin Dmitry Shepelev gesammelt sieben Millionen Rubel zu Gunsten der Familie seines ehemaligen bürgerlichen Frau, der Sängerin Jeanne Friske. Die entsprechende Entscheidung wurde von der Presnenski Gericht in der Hauptstadt, meldet die Agentur „Moskau“ mit Verweis auf die Presse-Sekretär des Gerichts.

Der Anspruch des Vaters von Sänger Vladimir Friske wurde geschickt, um Enkel zu Platon, der gesetzliche Vertreter, die Shepelev. Das Gericht gewährte dem Mann den Wunsch und bestellte der Sender 7 Millionen 211 tausend Rubel. Der Betrag wird auf Konto der Erfüllung der Verpflichtungen, die unter Gelenk-und mehrere wiedereinziehung von Mitteln im Fall von Geld gesammelt, im Jahr 2017 auf den Konten der charity-Organisation „Rusfond“.

Rusfond geklagt hat die Familie von Jeanne Friske im Jahr 2017. Die Zuschauer des Ersten Kanals im Januar 2014, während einer charity-marathon aufgeführt, die für die Behandlung eines Krebspatienten Schauspielerin 25 Millionen Rubel, in diesen Fonds gehalten wurden, die auf das Konto des charity-Fonds. Nach dem Vertrag zwischen dem Künstler und der „Rusfond nicht in Anspruch genommene Mittel für Ihre Behandlung zurückgegeben werden musste.

Während das Leben des Künstlers, erhielt die Stiftung einen Bericht über die Menge von 3,3 Millionen Rubel. Nach Ihrem Tod den Angehörigen nicht zurückkehren wollten das restliche Geld — 21,6 Millionen Rubel. Dokumente zur Bestätigung der Zahlung von zusätzlichen medizinischen Kosten, die Sie waren nicht in der Lage zu bieten. Shepelev behauptet, dass kurz vor seinem Tod Friske gesamte Betrag vom Konto abgehoben Ihre Mutter.

Im August 2019, „Rusfond“ bestätigt, dass er erhalten hatte, alle gesammelt auf die Behandlung der Sängerin Geld. Um dies zu tun, die Organisation appellierte an den Gerichtsvollzieher. Im Mai, es wurde bezahlt von 7,9 Millionen Rubel, und später wieder 13,6 Millionen Rubel. Nicht offiziell gemeldet, die von den Angehörigen bezahlt hatte, irgendeinen Teil der Schulden zu begleichen.

Zhanna Friske starb 15. Juni 2015 von Glioblastom, der aggressivsten und häufigsten von bösartigen Hirntumoren. Sie war 40 Jahre alt. Friske durchgeführt hat, in den „Brilliant“ von 1996 bis 2003. Später startete Sie eine solo-Karriere und spielte auch in den Filmen „Night watch“ – „Day watch“ und „was Männer talk About“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here