Mishustin würdigte die Idee des Ersetzens der Lehrer durch Computer

0
47

Foto: Viktor Korotayev / Kommersant

Entwicklung eines Fernunterrichts-format in Russland ist es jedoch notwendig, diese Idee bedeutet nicht die Ablehnung der traditionellen Formen der Bildung. Dieser wurde angeführt von Premierminister Mikhail Mishustin, meldet TASS am Mittwoch, Juli 22.

„Kann der computer nicht ersetzen live-Kommunikation der Lehrer und Schüler. Wir sprechen von vernünftigen und begründeten Einsatz von digitalen Technologien in Ergänzung zum herkömmlichen training“ — sagte Mishustin.

Nach ihm, in Vorbereitung für das neue Akademische Jahr an der Regierung sehen die Notwendigkeit, Qualität zu erzeugen, die Bildungsinhalte und des Rechtsrahmens für die digitale Lernumgebung. Training muss ergänzt werden durch digitale Technologien, und dies, so mishustina, sollten Lehrer und Lehrerinnen darauf vorbereiten.

Früher in der Staatsduma einen Gesetzentwurf auf den Fernunterricht. Seine Sponsoren waren die US-Senatoren, unter der Leitung von Vize-Sprecher des Oberhauses des Parlaments, Ilyas Umakhanov. Ministerium für Bildung Dokument wird ermächtigt, über die Genehmigung von Verfahren e-learning und distance pädagogischen Technologien in der Sphäre des Allgemeinen und mittleren Berufsausbildung und des Ministeriums für Bildung, die gleichen Befugnisse im Bereich der höheren Bildung.

Das Gesetz wird wechseln müssen Regelungen in Bezug auf die Regelung der Rolle und Verantwortung der Lehrer, das bestimmen der Liste Remote-Unterrichtsfächer, Hausaufgaben und andere.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here