Mishustin sagte, die Gründe für das scheitern der Durchbruch in der Wirtschaft

0
49

Michael Mesostigmata: Alexander Astafyev / RIA Novosti

Premierminister von Russland Mikhail Mishustin in seinem ersten Bericht an die Staatsduma lobte die scheidende Regierung, stellt fest, dass Sie erstellt wurden, alle Voraussetzungen für einen Durchbruch in der nationalen Wirtschaft, der RIA Novosti berichtet.

Als Gründe für das scheitern von einem starken Anstieg, rief er den Corona-Virus-Pandemie-Auswirkungen auf die Weltwirtschaft, und wurde weitgehend eine Folge des Rückgangs bei den ölpreisen.

Nach mishustina, die Höhe der Schulden in der Höhe von 12,3% des BIP und die Devisenreserven von 554 Milliarden US-Dollar, gab Anlass zu Hoffnungen für den Wandel, aber nun auch durch äußere Faktoren, änderte sich die situation.

Als ein Ergebnis von „Aktion in den einzelnen Ländern zu erhöhen, die Produktion von öl“ auf dem Markt zu schaffen Ungleichgewicht und die Volatilität der Finanz-und Devisenmärkten führten zu kapitalabflüssen.

Das Kabinett der Minister unter der Führung von Dmitri Medwedew trat Mitte Januar. Einen Monat und eine Hälfte, Russland hat sich gegen eine Erhöhung der Grenze von öl-Produktion in einem deal mit der OPEC, und die Vereinbarung zusammengebrochen. Die situation führte zu einem steilen Rückgang der ölpreise zu tiefen für das Jahrzehnt. Der new deal, in Kraft getreten am 1. Mai, ist nicht zulässig auf Erstattung der Kosten der Rohstoffe trotz der beispiellosen Dimensionen der Einschränkung der Erzeugung.

Inmitten einem starken Rückgang der Einkommen der Russischen Behörden hatte die Erhöhung der Staatsverschuldung und zur überarbeitung der Parameter von den nationalen Projekten, einschließlich zu verschieben, deren Umsetzung für sechs Jahre, bis zum Jahr 2030. Auch der Ziele fehlt der Eintrag der Russischen Wirtschaft ist die fünftgrößte in der Welt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here