Kinder-Geschenk-pokemon bringen den Mann Zustand

0
57

Foto: Justin Sullivan / Getty Images

Der Mann aus der britischen Stadt Sutton Coldfield gefunden, dass die alten Karten mit pokemon, die er nicht berührte ein Kind, bringen ihn ein Vermögen. Über es schreibt die Ausgabe the Daily Mail.

Im Jahr 1999, sieben-Jahr-alten Bruder Nigel Brooks (Nigel Brookes) kehrte nach Hause zurück, ohne Ihre Pokémon-Karten und gesagt, dass hat sich geändert, mit einigen Menschen. Nigel, der war damals 13, hat nicht wie zu spielen, Pokémon zu sein, aber erkannte sofort, dass sein Bruder betrogen. Als Folge verlor er seine rare Karten und Links mit den gewöhnlichen. „Er war sehr aufgeregt, später lernte Mama, und ich, als älterer Bruder, hatte zu verstehen“, sagt Nigel.

Für die Rücksendung der Karten, die meine Mutter gemacht hat Nigel ein teures Geschenk. Zum Geburtstag bekam er von Ihr eine große Reihe von seltenen Pokémon Karten kostet dann £ 300 (bereinigt um die inflation, dieser Betrag entspricht etwa 50 tausend Rubel). Nigel dachte, dass Sie umsonst Geld ausgegeben, aber beschlossen, die Karte behalten. Er hoffte, dass mit der Zeit Ihren Wert zu erhöhen, und es hat sich gelohnt.

„In unserer Einschätzung, seine Sammlung verkauft werden können für etwa 25 — 35 tausend Pfund, und das ist das minimum, sagt Auktionator Richard Winterton (Richard Winterton). — Es stellt eine Art der Heilige Gral für den ernsthaften Liebhaber der Pokémon auf der ganzen Welt.“

Set Nigel Brooks besteht aus 103 Karten, Pokemon der ersten edition, erschienen im Jahr 1999. Es umfasst zwei Karten mit pokemon Pikachu: „Pikachu mit roten Wangen“, Lager-Nummer 58A und „Pikachu mit gelben Wangen“ mit der Nummer 58B. Sie sind alle perfekt erhalten.

Es wird erwartet, dass die Karten, die versteigert werden, am Ende Juli. Nigel Brooks plant, das Geld in eine Reise mit den Kindern.

Collectible card games — eine Vielzahl von Tabelle Spiele. Traditionelle Glücksspiel Kartenspiele Sie nichts gemeinsam haben. In der Tat, es ist die Strategie, in der alle verfügbaren Ressourcen sind dargestellt in form von Karten. Für die Spiele Spieler machen, decks, Karten sammeln und Sie zu teilen. Anfänger können kaufen ready-made-kits.

Collectible card game-Pokémon wurde erstmals 1996 eingeführt. Seine Schöpfer nahm als Grundlage den Pokémon Videospiel-Zyklus, aber hat seine eigenen Regeln des Kampfes. Seitdem hat es verkaufte sich mehr als 21,5 Milliarden Karten in 74 Länder.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here